📷 Innenausbau der Zweifeldhalle und Außengestaltung der SBBS haben begonnen

Der Innenausbau der staatlichen berufsbildenden Schule „Friedrich-Justin-Bertuch“ ist weitestgehend abgeschlossen, nun geht es mit schwerem Gerät an die Außengestaltung des Schulgeländes. Einige Blöcke aus Polymerbeton sind als Gestaltungselemente und Sitzgelegenheit bereits gesetzt worden. Mit ihrer klaren Formsprache und ästhetischem Anspruch unterstreichen sie das Gestaltungskonzept, das für die Sanierung der Schule geplant wurde. Darüber hinaus sind die Betonmöbel sicher vor Vandalismus und Diebstahl.
Auf der Baustelle, der nebengelagerten neuen Zweifeldsporthalle sind neben dem Abschluss des Dachaufbaus auch die Fassadenarbeiten weit vorangeschritten. Das Wärmedämmverbundsystem ist weitestgehend angebracht und die Zwischenbeschichtung samt Armierung verbaut.
Im Hallenkomplex haben die Trockenbauarbeiten begonnen und die Unterkonstruktion für die Prallwände im Sporthallenbereich wurde montiert. Auch hier liegen die Arbeiten im Zeitplan.​ Aber auch die anderen Fachgewerke für Elektrik, Malerarbeiten, Estrich, Lüftungsbau sowei Heizung- und Sanitär arbeiten auf Hochtouren.