Fliesen- und Malerarbeiten in den ersten Neubauten der Paul-Klee-Strasse

Auch wenn wegen anhaltender Minustemperaturen die Bautätigkeiten zu Beginn des Monats für ein paar Tage ruhen mussten, hat sich doch inzwischen viel getan, vor allem in den Neubauten an der Paul-Klee-Straße.
Die Trockenbauarbeiten in den kleineren Gebäuden wurden abgeschlossen und die Maler können mit der Bearbeitung der Wände beginnen. Anschließend werden in jeder Wohnungen hochwertige Parkettböden verlegt.
Auch die Arbeiten an den Bad- und Sanitäreinrichtungen sind fast fertiggestellt.
In den großen Gebäuden mussten die Putzarbeiten wegen der zu niedrigen Temperaturen für einige Tage unterbrochen werden. Doch die Winterflaute ist nun vorbei. Die Arbeiten können fortgesetzt und die Fassaden- und Dachdämmung angebracht werden.