Richtfest am Medizinischen Versorgungszentrum in Weimar-West

Nach dem Baustart im Juni 2018 wurde nun am Mittwoch, dem 3. April 2019, auf dem Gelände des zukünftigen Medizinischen Versorgungszentrums, der ehemaligen Albert-Schweitzer-Grundschule in Weimar-West, das Richtfest gefeiert.
Die Eröffnungsansprache hielt Sven Hausmann – Prokurist der Weimarer Wohnstätte GmbH -. Weimars Oberbürgermeister Peter Kleine betonte in seinem Grußwort noch einmal die Wichtigkeit eines Medizinischen Versorgungszentrums für den Stadtteil Weimar-West. Bereits in den vergangenen Jahren wurde der Stadtteil nachhaltig durch verschiedene Bauprojekte und Sanierungen aufgewertet.
Zimmermann Arndt Schlömilch hielt den Richtspruch und nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung  gab es als Dankeschön für die Handwerker der am Bau beteiligten Gewerke und die Besucher bei Speis und Trank auch die Möglichkeit zur Baustellenbesichtigung.
Es war ein außergewöhnliches Richtfest, da, wie traditionell üblich, kein letzter Nagel eingeschlagen wurde, denn es gibt keine Holzkonstruktion auf dem Dach.